Sonntag, 23. Juni 2013

Sommermode 2013



Unser Model Kathi präsentiert hier den Modehit 2013. Egal ob am Strand, am See oder im Wald, mit dem US-Poncho sind sie in diesen Sommer immer passend gekleidet.
Für den kleinen Ausflug zwischendurch lässt er sich zu einen kleinen Paket zusammenrollen und in den dazugehörigen Beutel verstauen.
Sollte er mal aus der Mode kommen, womit in nächster Zeit vermutlich nicht zu rechen ist, kann er auch  mit ein paar Leinen als Notzelt oder Sonnendach aufgespannt werden.
Von der Qualität her kann er zwar nicht mit dem ebenfalls sehr kleidsamen Modell der Bundeswehr mithalten, dafür hat er aber ein wesentlich geringeres Packmaß und wiegt auch nur die Hälfte.

Kommentare:

  1. Danke für diese nützliche Info - das Teil wäre auch etwas für uns - für die ganze Familie :-)
    ♥ Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen. Die kosten zwischen 16 und 20 € im US Shop. Ich habe zum Wandern immer einen im Rucksack. Normalerweise regnet es nur, wenn man sie zu Hause vergisst. ;-(

      Lieben Gruß
      Detlef

      Löschen
  2. Ich hab wirklich herzhaft gelacht!!!
    Aber recht hast Du!
    Leider. Das haben wir nach dem endlosen Winter, dem nassen Frühling nicht auch noch verdient....

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Sonja!
      Aber um es mit den Worten des großen Philosophen Rudi Carell zu sagen:
      "Und trotzdem glaub ich unbeirrt, dass unser Wetter besser wird!"
      Also hoffen wir auf die nächste Woche ;-)

      Lieben Gruß
      Detlef

      Löschen
  3. Hach ja Detlef...dein schickes Model wird diese Top-Mode sicher so bald nicht mehr ausziehen ;)

    LG
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hoffe ich nicht! das ist eigentlich meiner :-)

      Lieben Gruß
      Detlef

      Löschen
  4. Antworten
    1. Ich habe ihr auch gesagt: "Mach mal auf Batgirl!"*g

      Lieben Gruß
      Detlef

      Löschen
  5. Sehr praktisch dieses Kleidungsstück...
    Leider gehe ich meistens los, nur mit allen Dingen in der Jacken/ Westentaschen.
    Bei dem Wetter wäre es echt zu überlegen ne Tasche mitzunehmen .
    Liebe Grüsse von Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Der Poncho ist nicht sehr groß. Ich bekomm ihn auch in die Fototasche hinein.
    Grade mal ausprobiert. In meine Wanderweste passt er knapp nicht rein. In die Taschen der größeren "Einsatzwesten" kann ich ihn reinstopfen. In eine etwas größere Gürteltasche passt er auch.

    Lieben Gruß
    Detlef

    AntwortenLöschen
  7. Das ist wirklich inzwischen ein "Muss" dieses Jahr! Der Vorteil von diesem Poncho ist natürlich, dass der Rucksack am Rücken bleiben kann und auch regengeschützt ist! Besser als eine Regenjacke. :-)
    LG Calendula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, und die Kamera passt auch drunter :-)

      Lieben Gruß
      Detlef

      Löschen
  8. Das sind tolle Modelle ... Frau und auch Regenponcho! :D

    Sag, wo gibts die, Detlef??

    Liebe Grüße
    Llu ♥

    AntwortenLöschen
  9. *hust

    Die Ponchos natürlich! :-)))))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann bin ich ja beruhigt. Ich habe nämlich immer Probleme
      Modelle zu finden ;-)
      Die Ponchos bekommst Du für etwa 20.-€ im US-Shop oder online
      z.B. hier

      http://www.raeer.com/shopexd.asp?id=12354&gclid=CN-rl7e6k7gCFeXItAod230AGg

      Lieben Gruß!
      Detlef

      Löschen