Sonntag, 21. Januar 2018

Noch einmal am Borbach

Dieses Jahr will ich ja wieder häufiger wandern gehen. Und wie das so ist mit den Guten Vorsätzen....
Ich bin schon im Rückstand.
Meine erste Wanderung 2018 führt mich noch einmal an den Borbach und zwar an eine Stelle, die man Drei Teiche nennt. Und so sah es dort früher aus:



 

Das war im Dezember 2016. Der Stadt Witten wurde dann die Unterhaltung der Teiche zu teuer. Der Damm des großen Teiches wurde eingerissen und ein Bachbett angelegt.
Jetzt sieht es dort so aus.




Nur ein Stück oberhalb sind noch kleine Teiche vorhanden.
Mal schauen was daraus wird.

 

Sonntag, 31. Dezember 2017

Am Borbach

Ich bin schnell noch am 24.12.2017 für ein zwei Stunden dem Weihnachtstrubel entflohen und ein wenig wandern gegangen. Die Tour ging an den Borbach in Witten.
Es war leider das letzte Mal in diesem Jahr. Zu viel Stress und zuwenig Zeit.
Dann eben im nächsten Jahr. In diesem Sinne:

ICH WÜNSCHE EUCH ALLEN EINEN GUTEN RUTSCH INS NEUE JAHR!










Dienstag, 26. Dezember 2017

Wurzeln am Hohenstein




Am Fuß des Hohensteins in Witten an der Ruhr.
Direkt am Abfluss des Hammerteichs kann man diese beeindruckenden freiliegenden Wurzeln bewundern.

Samstag, 16. Dezember 2017

Er schon wieder....


Schon wieder einen Graureiher an den Henrichsteichen erwischt. 
Ich glaube dass ist immer derselbe.  

Sonntag, 10. Dezember 2017

Mal schön auswärts essen...

Ist ja schließlich klasse Wanderwetter. Unterwegs am Kaisberg.
Auf der Karte stand nur Lauch-Creme-Suppe.
War aber total lecker.






Samstag, 9. Dezember 2017

Der alte Baumstamm


Stück eines alten umgestürzten Baumes. Ein kleines Biotop für sich.
Entdeckt auf meiner heutigen Wanderung.
Live in der Natur sah das wirklich toll aus. Wie ein kleiner Wald in einer Felsenhöhle.
Auf dem Foto wirkt es dagegen leider ein wenig flach. 
Ein 3D - Bild wäre vielleicht die Lösung aber damit will ich lieber erst gar nicht anfangen.

Dienstag, 5. Dezember 2017

Wandern am Harkortberg

So langsam wird es Zeit mich wieder ein wenig mehr um diesen Blog zu kümmern un wieder ein wenig mehr in die Natur zu gehen.
Wie man meinen Wanderschuhen ansehen kann, 
war ich auch nicht wirklich viel damit unterwegs.
Und so wie es aussieht nähert sich der Herbst auch so langsam seinen Ende.
Die Tage werden immer kürzer und dunkler, also raus so lange es noch Spaß macht.