Samstag, 21. Februar 2015

Der König des Waldes



Seine Majestät fühlt sich unbeobachtet und liegt auf der faulen Haut. 
Na ja, muss auch mal sein.

Kommentare:

  1. Krass, dass du so nah an das Tier ran gekommen bist!

    AntwortenLöschen
  2. Da wird man echt neidisch, wenn man das Bild sieht.
    Ich hoffe ich schaffe das auch mal.
    Liebe Grüße,
    Anne :)

    AntwortenLöschen
  3. Die HIrschbilder sind ja genial!!!! - Bitte, wie bekommt man sowas denn hin?

    AntwortenLöschen