Donnerstag, 14. November 2013

Das Triops-Projekt, Teil 2

Ich muss der bitteren Wahrheit ins Auge blicken. Ich bin anscheinend der Einzige in Deutschland, der zu blöd ist Triopse zu züchten.
Die Suppe steht schon seit Tagen auf der gut geheizten Fensterbank und nichts tut sich.
Jetzt gibt es mehrere Möglichkeiten:

1. Es waren gar keine Eier in der Sediment/Eier Mischung.

2. Unser Leitungswasser ist schlechter geworden. Dann sollte ich doch destilliertes Wasser nehmen.

3. Sie hatten nicht genug Licht.

Von dem ganzen Elend gibt es jetzt ausnahmsweise auch kein Foto.

Ich werde jetzt ein wenig aufrüsten und dann startet der nächste Versuch. Aber erst mal mach ich wieder einen Ausflug.

Kommentare:

  1. ....bin weiter gespannt

    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  2. Oooh, das tut mir leid. :( Ich hatte mir vor ca. 10 Jahren auch mal so ein Triops-Set gekauft, durfte es damals aber nicht verwenden, da meine Mutter gegen Urzeithaustiere in unserer Wohnung war. :( Ich drücke ganz fest die Daumen, dass es beim nächsten Versuch besser funktioniert!

    Liebe Grüße,
    Madeleine

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab auch mal welche gezüchtet^^ Aus den vielen Eiern sind 3 geschlüpft, die geschlüpften Krebse haben dann die restlichen Eier aufgegessen, aber wir haben ja zum Glück nicht alle Eier auf einmal rein, ich hab heute noch immer welche. Naja jedenfalls ist einer von denen sogar 1 cm lang geworden, ich hab sogar beobachten können, wie er sich häutet. Er war der größte und bekam natürlich einen Namen, die anderen konnten wir nicht unterscheiden, die bekamen leider keinen Namen. Wir nannten ihn Fränky.
    Er ist aber nicht alt geworden, und bekam auch Fliegen zu futtern. Und er hat dann irgendwann die anderen beiden aufgefressen. Naja jedenfalls ist Fränky dann irgendwann gestorben. Er war nur wenige Tage alt, glaube ich.

    Es ist aber wirklich sinnvoll destilliertes Wasser zu nehmen, wir haben auch extra eins gekauft. Und das mit dem Licht hat bei uns auch nicht so richtig geklappt, eine Rotlichtlampe war eindeutig zuu heiß, also haben wir eine einfache Schreibtischlampe genommen. Hat auch funktioniert, für kurze Zeit. Die Triops sind aber auch echt empfindlich.
    Naja viel Spaß noch^^ Mir hat's Spaß gemacht, die Urzeitkrebse zu züchten.
    Viel Erfolg noch :P

    Lg Photomagic

    AntwortenLöschen