Sonntag, 28. Dezember 2014

Wintergast




Der zweite Weihnachtsfeiertag. Das Wetter ist kalt, grau und diesig. Ich brauche trotzdem einen kleinen Spaziergang. Wie so oft geht es an den Harkortsee in Wetter. Zwischen den ganzen Stockenten, Blässhühnern, Lachmöwen etc., hätte ich sie fast übersehen. Natürlich saß sie, oder genauer gesagt er, viel zu weit vom Ufer weg, Natürlich war die Sicht durch den Uferbewuchs verdeckt und wie immer hatte ich Gegenlicht. Aber für ein Belegfoto muss es reichen.
Eine männliche Pfeifente. Im Sommer brüten sie im hohen Norden von Europa und Asien. Im Winter ziehen sie in großen Schwärmen nach Süden. Einige sind faul und überwintern dann in Mitteleuropa.Am Harkortsee hatte ich bisher noch keine gesehen. Aber vielleicht bin ich ja auch nur zu blind.

Kommentare:

  1. tolle bilder von der pfeifente! :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Detlef,

    schöne Spiegelfotos - ist ja kein Geheimnis, ich mag diese Wasserspiegelungen in der Fotografie.

    Für Dich und Deine Familie ein gesundes und zufriedenes Jahr 2015.

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Björn, dabei hätte ich die Spiegelungen beinahe zur Hälfte weg geschnitten. Vielen Dank!
      Ich wünsche Dir und deiner Familie auch ein frohes und glückliches 2015!

      Lieben Gruß!
      Detlef

      Löschen
  3. Wunderschöne Fotos :)

    Gruß
    Kaasiaa90

    AntwortenLöschen
  4. Diese Art kannte ich noch gar nicht. Danke für die Infos und die Bilder dazu.
    LG Eva

    AntwortenLöschen